Der amerikanische Westen in 4 Wochen

USA (Mai/Juni 1992) Im Frühsommer 1992 unternahmen wir unsere erste größere Reise in den Westen der USA. Wie auch die meisten anderen, die zum ersten Mal diese Gegend besuchen, haben wir die Entfernungen zwischen den Nationalparks und Städten unterschätzt und wollten möglichst viele Hightlights in den zur Verfügung stehenden 4 Wochen unterbringen.

So kamen am Ende der Reise etwa 6.000 km zusammen. Dennoch war es eine wunderschöne Reise, die den Grundstein unserer Liebe zum Westen des amerikanischen Kontinents legte und der noch zahlreiche weitere Reisen folgten. Für einen ersten Eindruck ist solch eine Gewalttour in Ordnung.

Doch sollte man sich bewusst sein, dass man nicht mehr als einen Vorgeschmack auf diese beeindruckende Gegend erhält. Die wahre Schönheit erschließt sich – wie so oft – erst, wenn man den Wagen stehen lässt und die Natur mit den Wanderschuhen entdeckt. Daher empfiehlt es sich, auf einer Rundreise durch den Westen der USA nicht der Versuchung zu erliegen, alles sehen zu wollen, sondern sich auf einzelne Parks oder innerhalb eines Park sich nur auf einzelne Hightlights zu konzentrieren.

Da wir völlig unerfahren und ohne Internet-Unterstützung an die Vorbereitung dieser Reise gegangen sind, waren auf unserer Route demnach auch ein Großteil der Naturparks und die meisten größeren Städte vertreten.

Unsere Reiseroute sah wie folgt aus:

Tag 1: Hinflug von Orlando nach San Francisco mit Delta

Tag 2: Salinas – Monterey – Carmel – Santa Maria

Tag 3: Santa Maria – Solvang – Los Angeles (Memorial Day)

Tag 4: Los Angeles – Universal Studios – Escondido

Tag 5: San Diego

Tag 6: Joshua Tree National Monument

Tag 7: Twentynine Palms – Flagstaff

Tag 8: Grand Canyon

Tag 9: Grand Canyon – Monument Valley – Monticello

Tag 10: Monticello – Arches Nationalpark – Vernal

Tag 11: Vernal – Dinosaur N.M. – Fossil Butte N.M. – Jackson, WY

Tag 12: Jackson – Yellowstone N.P. – Gardiner

Tag 13: Yellowstone National Park

Tag 14: Yellowstone N.P. – Pocatello, ID

Tag 15: Pocatello – Beaver, UT

Tag 16: Beaver – Bryce Canyon – Zion N.P. – St. George

Tag 17: St. George – Las Vegas

Tag 18: Las Vegas – Death Valley – Beatty

Tag 19: Beatty – Death Valley – Mammoth Lakes – Mono Lake

Tag 20: Mammoth Lakes – Yosemite N.P. – Merced

Tag 21: Yosemite Nationalpark: Yosemite Valley, Mirror Lake

Tag 22: Yosemite Nationalpark: Glacier-Point, Mariposa Grove

Tag 23: Merced – San Francisco – Oakland: Berkely

Tag 24: San Francisco: Zentrum, Chinatown, Coit Tower, Fisherman’s Wharf

Tag 25: San Francisco: Cable Car, Lombard Street, Bay Cruise, Fisherman’s Wharf, Baseball Game

Tag 26: Rückflug: San Francisco – Frankfurt

Größere Kartenansicht

Kommentare sind geschlossen.